Buch "Deutsche und österreichische Bomben und Zünder im 1. Weltkrieg" von Peter Voß

Artikel-Nr.: 17079
59,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Deutsche und österreichische Bomben und Zünder im 1. Weltkrieg

Das Buch beschreibt nicht nur die Abwurfmunition und ihre Zünder, sondern auch die Entwicklung dieser neuen Waffe in den beiden Kaiserreichen. Wußten Sie, daß Otto Beiersdorf 1915 das Patent auf eine opto-mechanisch lenkbare Bombe erhielt? Kennen Sie die APK-Kugelbomben für Zeppeline oder die Bomben der WASAG Reinsdorf und ihre Zünder, das erste optische Bombenzielgerät, die Brandbombe Rheinmetall? Und natürlich vieles mehr von Sprengbomben, Brand- und Nebelbomben, Flugzeugzerstörern...

212 Seiten, DIN A4 kartoniert, 72 Seiten Farbbilder.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Fachliteratur